DOWNLOAD
Studio Necessities
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Studio Necessities Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
  
System:
Win 2000/XP
Dateigröße:
1.72 MB
Aktualisiert:
29.10.2014

Studio Necessities Testbericht

Christina Schink von Christina Schink
Große Ansammlung von Audioeffekten.
Durch Studio Necessities bekommen Sie eine Ansammlung von diversen Audio-Effekten auf Ihren Computer. Diese lassen sich in eine VST- oder DircetX-kompatible Host-Anwendung ganz einfach integrieren und dann benutzen. Mit den vielen Effekte können Sie Ihre Audio-Dateien fein abstimmen und dabei den Klang kontrollieren und regeln.

Dabei sorgen 6 Plugins für eine professionelle Bearbeitung des Klangs und sind leicht zu handhaben.

Mit dem StudioEQ bekommen Sie einen vollparametrischen Equalizer auf den Computer. Er beinhaltet einen Shelving- und Peak-Filter und sechs Bänder.

Das Plugin StudioVerb erhält professionelle Möglichkeiten für die Erzeugung von einem Nachhall und der StudioLimiter bringt einen vollständigen Limiter auf Ihren Computer.

Der StudioModulator bietet weitere Effekte. Hierzu zählen Flanger-, Chorus- und Phaser-Effekte, welche sich in hochwertiger Qualität in die Audio-Datei integrieren lassen.

Weiterhin steht StudioDelay für sie bereit, welches Effekte für Verzögerungen enthält. Sie können dadurch bis zu acht separat steuerbare Verzögerungen erzeugen. Zum anderen gibt es noch StudioDynamics, welches einen dynamischen und flexiblen Prozessor mit integriertem „Softkneeing“ enthält.

Studio Necessities ist mit vielen wichtigen Funktionen ausgestattet und kann in jede DirectX- oder VST-kompatible Host-Anwendung integriert werden. Die Handhabung ist einfach und auch Anfänger können tolle Ergebnisse erzielen.

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]